· 

Verkaufserfolg – so gelingt es!

Persöniche Meisterschaft im Verkauf

Was ist das Geheimnis excellenter Verkäufer?

Was ist der Unterschied, der den Unterschied ausmacht?

Wie kann man Geschäfte abwickeln, die bisher nicht gelungen sind?

Modell des Verkaufs-Erfolgs

Ein lieber Freund erzählte mir begeistert, dass er ein Produkt habe, mit dem er echtes Geld verdiene könne. Ich freute mich, ihn so begeistert zu sehen und forderte ihn aus Freundschaft zu ihn auf, mir mehr über seine Pläne zu erzählen.

 

Ich habe endlich ein Produkt, das sich von alleine verkauft. Die notwendige Voraussetzung bringe ich ja mit, da ich Menschen begeistern und überzeugen kann. Menschen lieben mich. Ich habe die Persönlichkeit eines guten Verkäufers. Die Kunden werden begeistert sein.

 

Seine Begeisterung und Naivität setzte mich in die Anfangstage als Verkäuferin eines großen Pharma Konzern zurück. Ich konnte gut reden, habe Überzeugungskraft, Charisma und glaubte, dass sei alles, was ein Verkäufer bräuchte. Als damals mein Mentor sagte: „Du brauchst mehr als nur ein gewinnendes Auftreten, musste ich lächeln. Du musst deine Fertigkeiten entwickeln, deine Technik verfeinern und einen Plan ausarbeiten. Nur Verkaufsgespräche zu führen allein genügt für den Erfolg nicht. Jeder einzelne Kontakt ist entscheidend. Denn du musst eine Strategie entwickeln und dich vorbereiten. Er hatte Recht behalten und seine Ratschläge sind nur ein Bruchteil von dem, was man als Verkäufer wirklich wissen und können muss.

 

Um meinen Freund nicht zu verunsichern, gratulierte ich ihn zu seinem Entschluss und seinen Mut und wünschte ihn viel Glück. Ich bat ihn, mich über seine Fortschritte am laufenden zu halten und dass gerne bereit wäre, ihn auch zu unterstützen, wenn er Fragen haben sollte.

 

Ja, gerne, denn ich weiß, du warst im Verkauf und hast jetzt als Trainerin laufend Menschen, die deine Unterstützung holen. Ich werde daran denken und mich gerne melden.

 

Ein paar Wochen später rief er mich an, das große Geld hatte er mit diesen Produkt noch nicht gemacht, erzählte er mir frustriert.  Kannst du dich erinnern, wie ernst es dir war, deine Ausbildung als Webdesigner zu machen und alles zu lernen, was notwendig ist, um der beste Webdesigner zu werden?

Vielleicht bist du jetzt in einer ähnlichen Situation. Du hast dich entschlossen, deine Professionalität anderen anzubieten, und ein fantastisches Produkt zu verkaufen. Je besser du dein neues Handwerk: das Verkaufen, lernst, so begeisterter wirst du sein. Jetzt geht es darum, deinen Kunden gut zu zuhören, um zu erfahren, was sie wirklich brauchen.

 

Kannst du mir bitte genauere Ratschläge für mein erstes Verkaufsgespräch geben? Ja, gerne. Ich habe einige Erfolgstipps für dich.

 

 

Erfolgstipps

   

   Was zeichnet einen

   Spitzenverkäufer aus?

   1. Mehr zuhören,

        weniger reden

    2. Zuerst Fragen stellen

 

 

.     

 

Das ist genial, rief er aus und mach sich davon, um sein Vermögen zu verdienen. Eine Woche später war er wieder da. Ich habe meinen ersten Abschluss in der Tasche, nicht groß, aber es ist ein Start.

 

Ein paar konnten sich nicht entschließen. Ich erzähle dir zuerst von den Fehlschlägen, die nicht geklappt haben. Ich unterbrach ihn: „Vielleicht später. Jetzt möchte ich von dem großen Erfolg hören.

 

Er erzählte mir von dem Verkaufsgespräch. Ich habe zuerst Smaltalk gemacht und mich daran gehalten, welche Tipps du mir gegeben hast. Ich bat ihn, mir von den Fragen zu erzählen, die er gestellt hatte. Auch, ob er zugehört, sich Notizen gemacht und auf die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden eingegangen war. Ja, und es gefiel dem Kunden gut, die Präsentation fand er super und er kaufte das Paket.

 

Aus Flops lernen

Wie war es bei den anderen, die nicht den gewünschten Erfolg brachten? Hast du am Anfang auch ein kleines Schwätzchen gemacht? Nein, ich wusste nicht, über was ich reden sollte. Das ist eine Kunst, schau genau hin, wie ist das Umfeld des Kunden ist und finde die Verbindung.

 

Wenn es uns gelingt, einen freundschaftlichen Kontakt herzustellen, macht die Fragestellung keine Mühe. Auf Grund der Antworten des Kunden, ist es leicht die Vorzüge des Produktes dem anzupassen, was der Kunde braucht.

 

Motivierende Ziele

Eine Frage habe ich noch an dich, wandte ich mich an meinen Freund. „Was war dein Ziel, als du dich für eine Karriere als Verkäufer entschieden hast?“ Geld, antwortete er. Ich möchte einfach meinen Lebensstandard verbessern. „Was würde Geld für dich bewirken?“ „Ich könnte mir ein schönes Haus leisten“. „Wie wichtig ist es für dich, im Verkauf Erfolg zu haben?“ „Sehr wichtig, und ich bereit alles zu tun, was nötig ist, um im Verkauf Erfolg zu haben.“ „Ist es dir wichtig genug, um den Kunden, die viele Informationen brauchen, andere Meinung hat, egal welche, alles zu geben, was der Kunde benötigt?“ Mein Freund lachte und hatte verstanden, um was es im Verkaufsgespräch wirklich geht.

 

Über sich hinauswachsen

Die Fähigkeit, Ressourcen aus einer Erfahrung in jeder beliebigen Situation einzusetzen, ist entscheidend, um im Verkauf Erfolg zu haben.

 

Welche drei Ressourcen könntest du im Verkaufsgesprächen nutzen.

Was würdest du wählen, wenndu die inneren reccourcen des powervollsten Menschen der Welt haben könntest?

Wie wäre es mit Selbstvertrauen?

Wie wäre es mit Mut?

Wie wäre es mit Humor?

Wäre das eine Ressource, die dir gezielt helfen könnte, Herausforderungen zu überwinden?

 

Aus Geschichten lernen

Ich selbst habe von dieser Geschichte gelernt. Der schnelle Fortschritt meines Freundes ist ein Ansporn für mich, diese Geschichte zu schreiben und die Lehren daraus zu vermitteln.

 

Zuerst zuhören, dann reden. Genau auf alles achten, was der Kunde sagt und tut. Informationen sammeln und erst dann selbst Informationen geben. Und vor allem die Bereitschaft die besten Strategien, die gute Verkäufer seit Jahren mit Erfolg anwenden, zu üben, wie mein Freund.

 

Jeder kann Spitzenleistungen erzielen, wenn er tief in sich hinein greift und daran denkt, dass wir alles in uns haben, was nötig ist, um erfolgreich zu sein. Dann schau dir an, was du erreicht hast, und gewinne Kraft und Stärke aus diesem Gedanken. Erfreue dich an deinen Fähigkeiten und verfeinere sie allmählich immer wieder.

 

Juliette