· 

Wie aus Angst Erfolg wird

Wir sind der Ursprung unserer Emotionen. Wir können Gefühle jederzeit hervorrufen oder verändern.

 

 

Warum tun wir es dann nicht?

 

 

Für viele Menschen ist es normal, sich schlecht zu fühlen, denn wir brauchen einen Grund, uns gut zu fühlen.

 

 

Wie geht man am besten mit negativen Gefühlen oder Angst um?

 

Du kannst deine Gefühle ignorieren oder unterdrücken, jedoch sie verschwinden deswegen nicht und kommen auf einer anderen Stelle wieder hoch.

 

Beispiel: Panikattacke

Das Telefon läutet um 6.30 Uhr. Ich bin schon sehr früh aktiv und freue mich auf den Anrufer. Eine schluchzende Stimme am Telefon, eine Frau, die nach Atem ringt und kaum in der Lage ist zu sprechen. Jetzt erst erkenne ich die Stimme einer Klientin und merke, sie hat eine Panikattacke.

Zuerst beruhige ich sie erst mal, atme mit ihr, bis sie in der Lage ist, mir zu erzählen, was passiert ist. Sie befindet sich im Zug, zu ihrer Arbeitsstelle. Es ist ihr erster Arbeitstag nach einem halben Jahr Jobsuche. Sie ist in Panik, weil der Zug einen Defekt an der Bremse hat und die Reparatur mindestens eine Stunde dauert. Am ersten Tag eine Stunde zu spät!  Sie hat Angst ihre Stelle zu verlieren und ist nicht in der Lage, ihren Chef über ihre momentane Situation zu informieren. Sie hat Atemnot, zittert am ganzen Körper, Schweißausbrüche, Übelkeit. Sie kann nur stammeln und schluchzen.

Ein paar Minuten nach meiner Intervention kann sie wieder atmen. Jetzt kann ich weitere Maßnahmen bei ihr durchführen. Nach 10 Minuten ist sie wieder entspannt, frei von Angst und ist in der Lage ihren Chef zu informieren. Glücklich ruft sie mich dann wieder an und erzählt, ihr Chef hat volles Verständnis und ist froh, dass ihr nichts passiert ist. Es ist egal, wie lang die Verspätung dauert, alle freuen sich auf die neue Kollegin.

 

 

 

So einfach kann es sein

Am obigen Beispiel sehen wir, die Angst, ist nicht unbesiegbar. Im Gegenteil! Sie kann trickreich und fantasievoll dirigiert werden.

 

Die Angst als Mahner, lässt und unser Leben so gestalten, dass sie nur einen kleinen Platz einnehmen

kann. Als Mahner!

 

 

 

Ein Leben ohne Angst bedeutet buntere Farben, intensivere Lebenslust, Variantenmöglichkeiten.

 

Die Angst ist miserables Design

So einfach kann es sein, blockierende Angstgefühle zu neutralisieren und durch einen effektiven Umgang mit der Situation zu transformieren, nach Lösungen zu suchen, daraus zu lernen. Ein „negatives“ Gefühl ist in Wahrheit ein Geschenk – wenn du es richtig nutzt.

 

Mein Geschenk

Mein Geschenk: Motivationsreise: Wie kannst du deine Angst überwinden?

 

 

„ANGST überwinden“ -  eine unglaublich einfache Methode, die für alle funktioniert .Wann immer du ein unangenehmes Gefühl verspürst, kannst du mit Hilfe dieser Fantasiereise, die ich speziell für Angst entwickelt habe, aus Angst, einen Energieschub für Turboerfolg machen.