Methoden


Methoden, Techniken und Instrumente

Viele Coaching-Klienten verfügen grundsätzlich über alle Fähigkeiten und Berufserfahrungen, die sie zum Erreichen ihrer Leistungsziele brauchen.

Sie stehen vor der Frage: „Wie kann ich sicherstellen, dass mir genau dieses Potential in der gegebenen Situation auch zur Verfügung steht?“

creartCOACHING ist eine Kombination von Methoden-Elementen wie:

  • NLP
  • MindMAPPING
  • Familienaufstellen
  • TimeLine
  • Modeling-of-Excellence
  • Crearting

Erfolge bewegen und Spitzenleistungen verankern mit einem gezielten Einsatz von Erfolgsmodellen, sodass der Coachee im richtigen Moment unbewusst und automatisch über sein ungebremstes Leistungsvermögen verfügen kann.

NLP – Neuro Linguistisches Programmieren

NLP ist maßgeschneidert für Coaching.
NLP befasst sich mit drei großen Bereichen, nach denen es benannt ist.

Neurologie – wie wir denken
Linguistik – wie wir Sprache verwenden und wie sich das auf uns auswirkt
Programmieren – was wir (Schritt für Schritt) tun können, um unsere Ziele zu erreichen.

Ein in NLP geschulter Coach versteht besser, wie ein Klient denkt, und kann dem Klienten durch sehr gezielte Verwendung der Sprache helfen, seine Ziele zu erreichen.

Wie trägt NLP zu Coaching bei:

  • durch Schnelligkeit: NLP Techniken wirken schnell
  • durch Faszination:Jeder Klient ist einzigartig. Wie machen Klienten das, was sie machen? Wie können Sie sich verbessern?
  • durch Pragmatismus: Wenn das, was Sie machen nicht funktioniert, machen Sie etwas anderes
  • mit Simple Techniken:  NLP verfügt über eine Reihe einfacher Techniken, die für Coaching maßgeschneidert sind
  • mit Wertschätzung: Ziele, Glaubenssätze und Werte wirken zusammen
  • durch Rapport und vor allem – Vertrauen: Das sind Voraussetzungen für eine gute Coaching-Beziehung

Mind-Mapping

Die beste Methode zur Steigerung unseres geistigen Potentials. Das Mind-Mapping stellt ein einzigartiges Denkwerkzeug vor, das es Ihnen ermöglicht auf kreative, strukturierte Weise Ihre Ziele mit Leichtigkeit zu erreichen.

Das MindMAPPING stellt so gesehen die „Software“ des ultimativen Biocomputer zur Verfügung, Ihres Gehirns!
Sie steigern Ihr Brainpower, können so kreativer denken, kommen auf bessere Ideen und treffen fundiertere Entscheidungen.

Sie können Ihr Gedächtnis, Ihre Kreativität, Konzentration, Kommunikationsfähigkeit, Ihr Denken, Ihr Lernen, Ihre allgemeine Intelligenz und Ihre mentale Schnelligkeit verbessern.

MindMAPPING ist der ultimative Mind-KICK. Diese weltweit erfolgreich angewandte Denk- und Schreibtechnik vernetzt interne und externe Kreativität und Logik. Trainierte Mind-WorkerInnen sind Machertypen und verfügen über ein Top-Gedächtnis, Ideenvielfalt, Kreativität in Höchstformat, mentale Schnelligkeit und geistige Fitness.

Die Technik des klassischen Mind-Mapping wird hier in Verknüpfung mit NLP und kreativer Gestaltung als creartMAPs angewandt.

Familienaufstellung

Familienaufstellung mit NLP ist eine Methode und Image sehr unterschiedlicher Welten.
NLP – leicht, schnell, jung – dem gegenüber steht das Konzept Bert Hellinger mit Tiefe und existentieller Schwere – eine Verknüpfung grundverschiedener Ansätze. Alles was hier zählt ist, die Wirkung.

Bei der Arbeit mit Familienaufstellungen bekommt der Klient die Möglichkeit, ausgehend von einer persönlichen Fragestellung oder Not, das System, in das er hineingeboren wurde und/oder in dem er zur Zeit lebt oder arbeitet, im Raum in Szene zu setzen.

Anliegen oder Fragestellungen dieser Art können lauten:

  • Wo ist mein Platz in der Familie?
  • Was hindert mich daran, das Leben zu nehmen/genießen?
  • Warum muss ich in Beziehungen immer wieder beenden?
  • Warum bin ich immer wieder so wütend auf meinen liebsten Menschen?
  • Wieso verliere ich immer wieder die Kraft, Dinge zu tun, die mir wichtig sind?
  • Wieso verliere ich immer wieder meinen Partner?
  • Wo ist mein Platz? Ich habe das Gefühl, nirgends dazu zu gehören
  • Warum mache ich es mir immer so schwer?
  • uvm.

Die Klienten arbeiten hier mit emotionalen Raumankern im Vorstellungserleben, die jedem Familienmitglied unbewusst zugeordnet werden. NLP erreicht diese Welt auf direktem Wege. So ist eine weitere Stärke des NLP der große Methodenreichtum zur Arbeit mit der inneren Wahrnehmung eines Menschen. Auf diese Weise bietet die Methode ein großes Potential von Darstellungsmöglichkeiten in der Aufstellungsarbeit, die in ihrer Variationsbreite sogar über die Grenze der „Live-Aufstellung“ mit Gruppen hinausgeht.

TimeLINE

Unsere TimeLINE ist die Erinnerungskodierung unseres Gehirns. Sie stellt die Art und Weise dar, wie Menschen Erinnerungen kodieren und speichern. Wie sonst wüssten Sie den Unterschied zwischen einer früheren Erinnerung und einem Zukunftstraum.
Die Arbeit mit der TimeLINE versetzt uns in die Lage, eine größere Anzahl von Erinnerungen eines Klienten in kurzer Zeit zu verändern. Die Veränderung einer erheblichen Anzahl persönlicher Erinnerung wird offensichtlich Auswirkungen auf die Persönlichkeit eines Menschen haben. Unser Verhalten wird von Entscheidungen geleitet, die wir in der Vergangenheit getroffen haben. Bewusst oder unbewusst – diese Entscheidungen beeinflussen unser gegenwärtiges Verhalten. Unsere Entscheidungen werden in der TimeLINE gespeichert, und über die Time- Line erhalten wir Zugang zu ihnen. Somit ist die TimeLINE, die Grundlage der Persönlichkeit und ein Kernmodell des creartCOACHING.

Wenn ein Klient für sich keine Zukunft sehen kann, werden viele Techniken nicht funktionieren. Die TimeLINE Arbeit setzt die Fähigkeit voraus, sich durch die Zeit zu bewegen, um sich Ressourcen aus der Vergangenheit zugänglich zu machen oder verlockende Zukunftsentwürfe zu konstruieren. Zukunftsvorstellungen mit absoluter Sogwirkung sind konstruierbar, die subjektive Zeitdimension lässt sich ändern und der jeweiligen Arbeitssituation zur Effektivitätssteigerung anpassen.

Modeling-of-Excellence

Der Modeling-of-Excellence-Prozess ist das Herzstück des NLP, und ist im Wesentlichen ein Prozess des Ideenteilens. Die Fähigkeit erfolgreich zu modellieren, öffnet die Tür zu vielen Möglichkeiten, die der Klient nicht verfügbar hat.

Wenn wir beispielsweise jemanden sehen, der etwas besser macht, als wir selbst, können wir anstatt misstrauisch oder verunsichert zu sein, hingehen und modellieren, wie sie tun, was sie tun. Dann können wir auch die Fähigkeit erwerben, die die andere Person hat. Verhaltensmodeling bedeutet, die erfolgreichen Prozesse, die einer außergewöhnlichen Leistung zugrunde liegen, zu beobachten und aufzuzeichnen, diese Ereignisfolge zu nehmen und in kleine Bestandteile aufzuteilen, sodass es auf irgendeine Weise wiederholbar wird. Modeling-of-Excellence bedeutet, zwei gleichzeitige Ziele zu erreichen – ein bestimmtes Resultat zu erzielen und zugleich zu lernen, wie man es tut.
Dieses Merkmal macht das Modeling-of-Excellence zu einer der überzeugendsten Formen des „Lernen zu lernen“ überhaupt. Eine Erkundungsreise zu den Fertigkeiten, die dazu beitragen werden Ihre gewünschte Zukunft zu erschaffen.

Crearting

Der Crearting-Prozess ist ein Regenbogen an Fülle von Erfolgs-Modellen wie: NLP, Mind-Mapping, Time-Line, Modeling of Excellence, Familienstellen, Malen, Schreiben, Metaphern und Trancearbeit.
Crearting eröffnet neue Wahlmöglichkeiten und Sichtweisen. Persönliche Entwicklung ist hier punktgenau, kreativ, elegant und effektiv. Durch wiederholtes Beobachten und Befragen wird das Wissen um das Hervorbringen der Spitzenleistung nach und nach verfeinert. Im kreativen Prozess des Selbstentwurfes entdecke ich mich SELBST. Die Selbstentdeckung ermöglicht mir, mich immer wieder neu zu entwerfen und meine Absicht im Leben zu verwirklichen.